Action auf dem Römer-Platz

Ein großes Kompliment an die Arbeitsgruppe Jugend des Schiersteiner Ortsbeirates, allen voran dem Sprecher der Gruppe: Thomas Mahler. Der 7. Schiersteiner Jugendtag war gemeinsam mit den Teilnehmern wieder bestens vorbereitet.

Unsere Fotos entstanden in der Eröffnungsphase der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung und zeigen, dass bereits zu diesem Zeitpunkt auf dem Hans-Römmer-Platz „Action“ angesagt war!

Oberbürgermeister Sven Gerich und Schiersteins Ortsvorsteher Urban Egert ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den Jugendtag zu eröffnen. Volker Birck moderierte und Thomas Mahler managerte als „Chef vom Ganzen“ bestens!

Zur Eröffnung waren  auch der ehemaligeLeiter der Erich Kästner-Schule Horst Wernicke sowie der SPD-Bundestagskandidat Simon Rottloff gekommen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Action auf dem Römer-Platz

Für die Jugend, von der Jugend – 7. Schiersteiner Jugendtag am Schiersteiner Hafen

Am Samstag, den 24.6.2017, findet der 7. Schiersteiner Jugendtag auf dem Hans-Römer-Platz am Hafen statt.

Um 11 Uhr eröffnen der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich und der Schiersteiner Ortsvorsteher Urban Egert das Fest, bei dem Gruppen, Vereine, Gemeinden, Schulen und Bands  aus Schierstein und Umgebung zeigen, was sie ausmacht.

„ Dieser Tag gehört der Jugend, die Erwachsenen schaffen den Rahmen, den Inhalt gestaltet die Jugend selbst“, so Thomas Mahler, der Stadtteiljugendbeauftragte Schiersteins .

Die Leseratten präsentieren neben dem Stand der  Buchecke- Schierstein einen Bücherflohmarkt sowie ein Rätsel mit Gewinnen , die Jugend der DLRG und der Freiwilligen Feuerwehr zeigt ihr Gerät und präsentiert Übungen, Spiele und Wasser- Attraktionen,  der Wassersportverein- Schierstein 1921 (WVS)) holt Kinder und Jugendliche in Booten aufs Wasser. Zeitgleich hat er auf der Regatta im Hafen als Gastgeber und Teilnehmer einen Riesenjob.

Bei Michael Meyer, dem Schutzmann vor Ort vom 5. Polizeirevier, können Fahrräder codiert werden, die Eichendorff-Schule gibt ein Flötenkonzert, die Erich- Kästner- Schule zeigt naturwissenschaftliche Experimente. Die Taekwondo- Gruppe Blue Sharks verzaubert durch ihre präzisen Bewegungen. Bei der Turngemeinde (TG- Schierstein) und am Stand der Wiesbadener Volksbank kann erprobt werden, wie geschickt man am Ball ist. Der Padel- Verein stellt seine noch junge Sportart vor.

Kaffee und Kuchen gibt’s bei den Leseratten. Pfadfinderinnen (PSG) verwöhnen mit Zuckerwatte und zeigen ihre fahrtenerprobte Jurte, beim Stand der Auferstehungsgemeinde kann man Currywurst mit eigenkreierter Soße futtern, bei der Feuerwehr Pommes.

Die Jugend von Schierstein 08 sorgt für Getränke,  die Wohngruppe Wörthersee vom Johannesstift kocht Chili con Carne. An ihrem Stand kann man Masken und Perlenketten basteln.

Wer einen Ausbildungsplatz sucht, möge beim Stand der Firma Brömer und der Firma Gramenz  sowie bei der Hamburger Spedition reinschnuppern, die Wiesbadener Volksbank informiert Kinder und Jugendliche rund ums  Geld. Fragen zum Führerschein, Zweirad und Auto werden am Stand der Fahrschule Schwarz beantwortet, an dem auch ein Parkour mit Alkoholbrille absolviert werden kann.

Welcher Verein passt zu mir, was gibt es so in und um Schierstein?- nichts bleibt unbeantwortet. Ab 17.30 Uhr spielen dann die Bands und Musikgruppen auf der legendären Truck- Bühne der Hamburger Spedition, für die Technik sorgt Creative Audio Engineering aus Naurod. Voice & Guitar, das Gitarren- Duo, das schon auf dem Jugendtag 2013 begeisterte, beginnt, die Schiersteiner Band Foreign Faces heizt mit Grunge ein, es folgt die XXL- Band der Musikschule Hünstetten- Taunusstein, die mit etwa 30 Musikern auf und vor die Bühne kommt. Die Band Bad Charlie aus dem Idsteiner Land, die beim letzten Jugendtag ein wahres Feuerwerk zündete, führt zum Finale, bevor der Schiersteiner Jugendtag um 22 Uhr zu Ende geht.

Der  Schiersteiner Jugendtag findet alle zwei Jahre statt und wird von der Arbeitsgruppe Jugend im Schiersteiner Ortsbeirat initiiert.  Es kostet keinen Eintritt.

Der Schiersteiner Jugendtag ein Pluspunkt für Schierstein. Herzlichen Dank, den Initiatoren und allen Mitwirkenden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Für die Jugend, von der Jugend – 7. Schiersteiner Jugendtag am Schiersteiner Hafen

Post-Filiale jetzt im Hause Reichsapfelstraße 1

Thomas Sievers und Thomas Wilczek betreiben seit einigen Jahren die Post-Filiale in „Alt-Schierstein“.

Bis zum vergangenen Samstag hatten sie ihr Domizil  in der Schiffergasse, jetzt haben die beiden stets gut gelaunten Kaufleute Ihre Zelte im Hause Reichsapfelstraße 1 aufgeschlagen. Wo einst Fleisch- und Wurstwaren im Mittelpunkt des Kaufinteresses standen, dreht sich jetzt alles um die Briefmarke! Fast alles!

Wir besuchten die neue Filiale mit der Kamera!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Post-Filiale jetzt im Hause Reichsapfelstraße 1

Gemütliches Sommerfest der SPD in der Söhnleinanlage

Mit der Söhnleinanlage hatte sich die Schiersteiner SPD einen wunderschönen Platz für ihr diesjähriges Sommerfest ausgesucht. Toni Schardt, der Ortsvereinsvorsitzende, bewirtete gemeinsam mit seinem  Vorstandsteam die Besucher mit leckeren Grillwürsten und gut gekühlten Getränken. Für die kleinen Gäste stand eine Hüpfburg im Mittelpunkt des Geschehens.

Wer das Sommerfest für ein politisches Gespräch nutzen wollte, hatte hierzu beste Gelegenheit. Standen neben Ortsvorsteher Urban Egert und seinen SPD-Mistreitern im Ortsbeirat zeitweise auch der künftige Sozialdezernent der Stadt Wiesbaden Christoph Manjura  sowie der SPD-Bundestagskandidat Simon Rottloff zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gemütliches Sommerfest der SPD in der Söhnleinanlage

AFD Wiesbaden im Schiersteiner Bürgerhaus!

KOMMENTAR 
zur AFD-Veranstaltung im Bürgerhaus „Alte Hafenschule“

Wer wie ich weiß, mit wieviel Herzblut der Schiersteiner Ortsbeirat, der damalige Ortsvorsteher Dieter Horschler und auch ich in meiner Funktion als damaliger Leiter der Ortsverwaltung  Schierstein in den 1980er Jahren um die Umwidmung des alten Schulgebäudes in der Zehntenhofstraße zum „Schiersteiner Bürgerhaus“ gekämpft haben, dem steigt heute der Kamm, wenn er sieht, dass sich im Bürgerhaus „Alte Hafenschule“ die AFD mit regelmäßigen Veranstaltungen eingenistet hat.

Das Bürgerhaus wurde für die Schiersteiner Bürger und für die in Schierstein ansässigen Vereine geschaffen, die sich für Schierstein engagieren.

Was hat der Kreisvorstand der AFD Wiesbaden im Schiersteiner Bürgerhaus zu suchen? Nichts, aber auch rein gar nichts! 

Gibt es eine AFD-„Niederlassung“ in Schierstein, gehört die AFD beratend dem Schiersteiner Ortsring an? Nein!

Und überdies brauchen wir diese mit rechtem Gedankengut versiffte „Partei“ in Schierstein nicht! Unser Vereinsleben und da schließe ich die in Schierstein engagierten demokratischen Parteien ausdrücklich mit ein, ist in Ordnung. 

In Schierstein bewegen sehr viele Schiersteinerinnen und Schiersteiner sehr viel für ihr Schierstein im Sinne des Gemeinwohls! Und die haben es verdient, das Bürgerhaus  „Alte Hafenschule“ nutzen zu dürfen!

Hans Groth
plusPunktSchierstein

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für AFD Wiesbaden im Schiersteiner Bürgerhaus!

Schiersteiner SPD lädt zum Sommerfest ein

Eigentlich könnten es sich die Genossinnen und Genossen der Schiersteiner SPD am 17. Juni gemütlich machen! Mit Frau, Mann, Familie eine Radtour unternehmen, spazieren gehen und zum Tagesausklang am Schiersteiner Weinstand ein gutes Gläschen Wein genießen.

Nein, sie machen sich die Arbeit und veranstalten in der Söhnlein-Anlage ein Sommerfest, obgleich sie fast täglich über die Medien und aus Umfragen erzählt bekommen, wie schlecht doch die „alte Tante SPD“ geworden ist!

Die Frauen und Männer des SPD-Ortsvereins Schierstein  zeigen Flagge  und suchen bei Veranstaltungen  – wie beim  Sommerfeste am 17. Juni in der Söhnlein-Anlage – das Gespräch mit  ihren Mitmenschen! Und das ist gut so.  

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schiersteiner SPD lädt zum Sommerfest ein

„Dallmann- Höfe“ – Lebenswerk von Helmut Wellmann

Es werden nur noch ein paar Wochen vergehen, dann werden zehn Familien dort ihren Lebensmittelpunkt haben, wo von 1901 bis 2015 das Unternehmen Dallmann & Co weltbekannte pharmazeutische Präparate hergestellt hat.

Klaus Wellmann, der letzte „Chef“ des über drei Generationen hinweg geführten Familienbetriebes, hatte für Donnerstagabend zu einer kleinen Feierstunde auf das ehemalige Betriebsgelände von Dallmann & Co in  der Zehntenhofstraße eingeladen.

Mit der Enthüllung  einer im Hofbereich des neu geschaffenen  Wohnquartiers „Dallmann-Höfe“ angebrachten Ehrentafel bekundet Klaus Wellmann, dass der Bau der „Dallmann-Höfe“ nur durch das großartige Lebenswerk seines Vaters Helmut Wellmann ermöglicht wurde.

Einige Bilder und Informationen zeigt unser kleiner Videobeitrag von der Feierstunde.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Dallmann- Höfe“ – Lebenswerk von Helmut Wellmann

Das „Turnier der Herzen“ feiert zehnjähriges Jubiläum

Lothar Simon, der 1. Vorsitzende  des Vereins für Sport und Gesundheit Wiesbaden e.V., bringt es auf den Punkt: „Kaum zu glauben, aber am 10. Juni wird es wahr!  An diesem Tag findet zum 10. Mal das Turnier der Herzen auf dem Sportplatz Saareck in Wiesbaden-Schierstein statt!“

Der 2. Vorsitzende des Mitveranstalters SV Schierstein 13, Carsten Müller, kann sich dieser Feststellung nur anschließen und freut sich gemeinsam mit Lothar Simon und dem Schiersteiner Ortsvorsteher Urban Egert auf die Großveranstaltung im Saareck!

Ab 10.00 Uhr messen sich auf der Sportanlage an der Saarbrücker Allee 18 Mannschaften aus mehreren Bundesländern in Vor- und Endrunden. Die Siegerehrung des Fußballturniers, für das auch in diesem Jahr Oberbürgermeister Sven Gerich die Schirmherrschaft sehr gerne übernommen hat, ist zwischen 15.45 und 16.00 Uhr.

In seinem Grußwort bringt der Oberbürgermeister seine Freude darüber zum Ausdruck, dass soziale Projekte wie dieses es schaffen, über die Jahre hinweg so erfolgreich und beliebt zu bleiben.

OB Gerich, gleichzeitig Sportdezernent unserer Stadt: „Das Turnier zeigt uns immer wieder aufs Neue, was gelebte Inklusion bedeutet. Die Mannschaften aus ganz Deutschland machen deutlich, dass es unerheblich ist, welche körperlichen oder geistigen Behinderungen man hat. Im gemeinsamen Spiel treten diese Aspekte in den Hintergrund und was zählt, ist die Gemeinschaft. Für mich hat das Turnier der Herzen damit einen Vorbildcharakter für die nötige Inklusion in unserer Gesellschaft!“

Bleibt der Hinweis auf ein tolles Jubiläumskonzert am Vorabend des Turniers. Da steht nicht der Ball im Mittelpunkt des Geschehens, sondern Musik, Tanz und beste Unterhaltung! Der Eintritt zu diesem Konzert ist ebenso frei wie beim Fußballturnier!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das „Turnier der Herzen“ feiert zehnjähriges Jubiläum

11. Juni: Das Storchenparadies öffnet seine Tore

Storchenfreunde sollten sich in ihrem Terminkalender den 11. Juni 2017 dick anstreichen! Zwischen 10.00 und 13.00 lädt die Storchengemeinschaft Wiesbaden-Schierstein e.V. zum jährlichen Tag der offenen Tür ein. Auf dem Gelände von „Hessenwasser in Schierstein“ haben die Besucher die Möglichkeit, den Störchen sehr nahe zu kommen.

Hubertus Krahner, der 1. Vorsitzende der Storchengemeinschaft: „Mitte Juni ist ein guter Zeitraum um die Störche zu beobachten und zu bestaunen, weil die Storcheneltern ihre Jungen versorgen  müssen und deshalb  den Horst ständig anfliegen.

In diesem Jahr sind 31 Brutpaare, also 62 erwachsene Störche in Sachen Nachwuchs aktiv! In jedem Horst werden zurzeit drei bis vier Junge gehegt und gepflegt. Da gibt es für die Besucher eine Menge zu beobachten. Und tolle Fotos können natürlich auch gemacht werden!“

Auch in diesem Jahr sind die Kinder und Erwachsene aufgerufen, ein Storchenhorst in Originalgröße nachzubauen. Eine Aktion, die im letzten Jahr viel Freude bereitet und gezeigt hat, welch schwere Arbeit die Störche beim Nestbau leisten müssen. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 11. Juni: Das Storchenparadies öffnet seine Tore

Der Bäcker an der Ecke – eine wunderschöne Schröer-Filiale!

Im September 2011 konnte sich die Schiersteiner Bevölkerung im Rahmen einer Ausstellung im Schiersteiner Rathaus über das geplante Wohnquartier “Rheingau-Palais“ informieren. Dabei erfuhren sie unter anderem, dass in dem neuen Wohnquartier auch ein „kleines Lädchen“ entstehen soll.

Wenn auch viele Schiersteiner damals nicht unbedingt an das „kleine Lädchen“ glaubten, der Bauherr hat Wort gehalten!

Heute hat am Rande der neuen Wohnanlage, exakt an der Ecke Söhnlein-Kleinausstraße, das Backhaus Schröer eine neue Filiale eröffnet. Aus dem geplanten „kleinen Lädchen“ wurde ein tolles Geschäft mit schönem Ambiente!

Die schicke Inneneinrichtung und die gemütliche Außenanlage laden nach dem Einkauf geradezu ein, bei einer guten Tassse Kaffee oder einem Espresso für eine Weile zu entspannen.

Ein neues Geschäft in Reichweite der im Rheingau-Palais und im Wohnpark Zehntenhof lebenden Menschen, eine feine Sache! Ein weiterer PLUSPUNKT für unser Schierstein!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Bäcker an der Ecke – eine wunderschöne Schröer-Filiale!